News

No. 1-Crossroads Guitar Festival zieht auf das Reeperbahnfestival

8. September 2020

In diesem Jahr findet Europas renommiertestes Indoorfestival, das Hamburger Reeperbahn Festival, vom 16. bis zum 19. September 2020 als pandemiegerechtes Hybrid-Event statt: Live vor Ort und in digitaler Form. Und auch unser kultiger Gitarrenladen No.1 ist wieder dabei und setzt Maßstäbe, wie Kultur in Zeiten von Corona dargeboten werden muss und kann.

Das Team um Thomas Weilbier und Johannes Döbertin verlegt dafür das etablierte „No.1 Crossroads Festival“ in diesem und den kommenden Jahren auf das Reeperbahnfestival. Dort präsentiert das No.1. in einem großen Zelt mit Ausstellungsflächen Marken wie Gretsch/Jackson, Blug Amps, CMS Effekte, DAddario, Klotz, D Àngelico, Casio, Yamaha oder Steinway.

Zudem wird die Gibson Les Paul Story zu erleben sein, nachdem sie letztes Jahr in Frankfurt auf der Musikmesse gezeigt wurde.

Mehr Infos: https://www.reeperbahnfestival.com

 

Weitere Beiträge

30. April 2024

No. 1 Guitar Center: Musikerflohmarkt am 11.05.2024

Am 11. Mai 2024 erwartet uns eine weitere Auflage des beliebten No.1-Musikermarktes in der Phoenixhalle I sowie auf der Freifläche vor dem No.1 und dem ATLAS Kochsalon. Gestöbert wird dann wieder nach Raritäten, Schnäppchen und (…)

Mehr erfahren
16. April 2024

„Backstein & Klinker“: Stadtführungen zur Architekturgeschichte in Kooperation mit der „2ten Heimat“

Sie wollen mit „Horizontgänger“ auf den Spuren der Baumeister Fritz Schumacher und Gustav Oelsner wandeln im Herzen Hamburgs und dabei architektonische Perlen wie den „Tempel des Wohlstandes“ und die „Bahrenfelder Schichttorte“ kennenlernen. Die dreieinhalbstündige Tour (…)

Mehr erfahren
27. März 2024

„Tag der offenen Tür“ bei Torrefaktum am 4. April 2024

Am Donnerstag, den 4. April 2024, lädt die in der großen PHOENIXHOF-Halle ansässige Torrefaktum Kaffeerösterei zum „Tag der offenen Tür“. Von 12 bis 19 Uhr begrüßen die Kaffeespezialisten ihre Gäste mit einem abwechslungsreichen Programm. Am (…)

Mehr erfahren