News

Schritt für Schritt zurück in die „neue Normalität“

28. Mai 2020

Beispiellose und für uns alle auch sehr belastende Wochen liegen hinter, möglicherweise zu Teilen auch noch vor uns. Wir möchten uns an dieser Stelle zuerst bei Ihnen bedanken! Unser Eindruck ist, dass die Menschen auf dem Phoenixhof mit respektvollem und auf Abstand bedachtem Verhalten in den letzten Wochen ihren Beitrag geleistet haben, die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Die mittlerweile verinnerlichten Maßnahmen zum Schutz unserer Gesundheit sollten wir konsequent auch in der „neuen Normalität“ weiter beherzigen.

Auch wir haben uns, wie Sie sicher auch, über die jüngsten maßvollen Lockerungen im gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben gefreut und begrüßen es, dass wir wieder Schritt für Schritt zu mehr Gemeinsamkeit im Alltag finden. Davon zeugt auch ein mittlerweile in Maßen lebendigerer Phoenixhof – natürlich wünschen wir uns alle, dass diese Entwicklung Bestand hat.

Zu dieser zunehmenden Normalität soll auch gehören, dass wir so bald wie möglich in angemessenem Rahmen eine Neuauflage unseres Zusammenkommens „Unser Quartier PHOENIXHOF und …“ angehen wollen – dieses Mal wieder auf Einladung von uns als Eigentümer und Vermieter. Wir planen ein Zusammenkommen im nun wieder geöffneten ATLAS Restaurant und freuen uns auf den Austausch mit möglichst vielen Gästen!

Hierbei ist es uns wichtig, Sie persönlich über die jüngsten Entwicklungen im Quartier zu informieren. Dazu gehören neben dem in diesen Tagen fertiggestellten „Phoenixkontor1“ (PK1) mit seinem Campus auch die neuen Durchwegungen im Quartier sowie einige Hintergründe zum Mieter des PK1 – Sie haben sicher den Schriftzug der Firma „Essity“ am Gebäude bereits wahrgenommen. Eine Einladung geht Ihnen rechtzeitig zu.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterhin viel Ausdauer und ein gesundes Maß an Gelassenheit!

Weitere Beiträge

2. Februar 2023

Neues Kunstwerk auf dem Phoenixhof-Areal

Kurz vor dem Weihnachtsfest erhielt das Phoenixhof-Areal ein weiteres Kunstwerk, das vor dem Eingang der historischen Phoenixhalle I seinen Platz fand. Die Skulptur mit der Bezeichnung „Erde“ wurde von dem 1984 in Hiroshima geborenen Künstler (…)

Mehr erfahren
31. Januar 2023

2te Heimat: Kinoabend am 8. Februar 2023

Am Mittwoch, 8. Februar 2023, hebt sich einmal mehr der Vorhang für einen Film im Rahmen der Obolus-Kinoabende im Quartiers-Theater „Die 2te Heimat“. Zu sehen ist, soviel sei verraten, eine britisch-irische Komödie aus dem Jahr (…)

Mehr erfahren
19. Dezember 2022

Frohe Weihnachten und ein gutes 2023

Liebe Mieterinnen und Mieter des PHOENIXHOFES, das Jahr 2022 wird voraussichtlich als eine Zeitenwende Eingang in zukünftige Geschichtsbücher finden. Trotz aller Unsicherheiten und Belastungen, die das Leben vieler Menschen aktuell prägen,   hoffen wir, dass auch (…)

Mehr erfahren