News

No. 1 Guitar Center unterstützte das Reeperbahn Festival 2021

30. September 2021

Letze Woche fand in der Hansestadt die 16. Auflage von Europas renommiertestes Indoorfestival, dem Reeperbahn Festival, statt – mit hunderten coronakompatiblen Live-Konzerten für circa 25.000 Besucher und etlichen digitalen Workshops für rund 2.000 Fachbesucher. Auch das No.1 war einmal mehr dabei und setzte Maßstäbe, wie Kultur in Zeiten der Pandemie dargeboten werden kann. Das Team um Thomas Weilbier und Johannes Döbertin unterstützte auf dem Heiligengeistfeld vier Tage lang den „Music Maker’s Playground“, einen Ort, an dem sich Instrumentenhersteller, Musikmarken, Musikerinnen und Festivalbesucher begegnen und vernetzen konnten. Zwischen Backstage und Festival Village trafen sich hier Experten und Expertinnen der Instrumentenindustrie zu Fachgesprächen, zu Präsentationen und zum Aufbau neuer Geschäftskontakte. Zu entdecken gab es eine große Bandbreite an Instrumenten, egal ob für Profis oder Anfängerinnen und Anfänger. In der vom No. 1 betreuten „The World of Vintage Guitars“ konnten verschiedenste Modelle, von der Fender Stratocaster bis hin zur Les Paul, ausprobiert werden. Workshops von Gitarren-Koryphäen wie Thomas Blug oder Peter Weihe und prominente Überraschungsgäste rundeten den Auftritt des No. 1 auf dem Reeperbahn Festival ab.

Mehr Infos: https://www.reeperbahnfestival.com/de/festival/music-makers-playground

Weitere Beiträge

2. Februar 2023

Neues Kunstwerk auf dem Phoenixhof-Areal

Kurz vor dem Weihnachtsfest erhielt das Phoenixhof-Areal ein weiteres Kunstwerk, das vor dem Eingang der historischen Phoenixhalle I seinen Platz fand. Die Skulptur mit der Bezeichnung „Erde“ wurde von dem 1984 in Hiroshima geborenen Künstler (…)

Mehr erfahren
31. Januar 2023

2te Heimat: Kinoabend am 8. Februar 2023

Am Mittwoch, 8. Februar 2023, hebt sich einmal mehr der Vorhang für einen Film im Rahmen der Obolus-Kinoabende im Quartiers-Theater „Die 2te Heimat“. Zu sehen ist, soviel sei verraten, eine britisch-irische Komödie aus dem Jahr (…)

Mehr erfahren
19. Dezember 2022

Frohe Weihnachten und ein gutes 2023

Liebe Mieterinnen und Mieter des PHOENIXHOFES, das Jahr 2022 wird voraussichtlich als eine Zeitenwende Eingang in zukünftige Geschichtsbücher finden. Trotz aller Unsicherheiten und Belastungen, die das Leben vieler Menschen aktuell prägen,   hoffen wir, dass auch (…)

Mehr erfahren