News

No. 1 Crossroads Acoustic-Guitar Festival am 24.09.2022 auf dem Phoenixhof

21. September 2022

Am Samstag, den 24. September 2022, lädt No.1 Guitar Center, Hamburgs kultiger Gitarrenexperte, zum „Crossroads Acoustic-Guitar Festival” ein. Die vierte Auflage des beliebten „Crossroads“-Festivals – erstmals rein akustisch – findet von 10:00 bis 18:00 Uhr auf dem überdachten PHOENIXHOF-Areal direkt vor dem No.1-Shop statt.

Renommierte Hersteller wie Martin & Co. Guitars, Taylor Guitars, Gibson, Guild, Cordoba, Yamaha und Lakewood stellen ihre Produktneuheiten aus. Zahlreiche Workshops, Vorführungen und Verlosungen runden das Angebot ab. Der Eintritt ist frei!

Ein weiteres Highlight ist ein Solokonzert von Mike Andersen im Anschluss an das Festival um 19:30 Uhr hier auf dem Hof im Theater „Die 2te Heimat“ (Schützenstraße 21, www.die2teheimat.de). Der Eintritt für das Konzert beträgt 15 Euro. Es steht für die für dieses Konzert nur ein limitiertes Kartenkontingent zur Verfügung. Für Karten wenden Sie sich bitte an den No.1-Store.

Mehr: https://www.no1-guitars.de/post/unsere-september-highlights

Weitere Beiträge

2. Februar 2023

Neues Kunstwerk auf dem Phoenixhof-Areal

Kurz vor dem Weihnachtsfest erhielt das Phoenixhof-Areal ein weiteres Kunstwerk, das vor dem Eingang der historischen Phoenixhalle I seinen Platz fand. Die Skulptur mit der Bezeichnung „Erde“ wurde von dem 1984 in Hiroshima geborenen Künstler (…)

Mehr erfahren
31. Januar 2023

2te Heimat: Kinoabend am 8. Februar 2023

Am Mittwoch, 8. Februar 2023, hebt sich einmal mehr der Vorhang für einen Film im Rahmen der Obolus-Kinoabende im Quartiers-Theater „Die 2te Heimat“. Zu sehen ist, soviel sei verraten, eine britisch-irische Komödie aus dem Jahr (…)

Mehr erfahren
19. Dezember 2022

Frohe Weihnachten und ein gutes 2023

Liebe Mieterinnen und Mieter des PHOENIXHOFES, das Jahr 2022 wird voraussichtlich als eine Zeitenwende Eingang in zukünftige Geschichtsbücher finden. Trotz aller Unsicherheiten und Belastungen, die das Leben vieler Menschen aktuell prägen,   hoffen wir, dass auch (…)

Mehr erfahren