News

Frohe Weihnachten und ein gutes 2023

19. Dezember 2022

Liebe Mieterinnen und Mieter des PHOENIXHOFES,

das Jahr 2022 wird voraussichtlich als eine Zeitenwende Eingang in zukünftige Geschichtsbücher finden. Trotz aller Unsicherheiten und Belastungen, die das Leben vieler Menschen aktuell prägen,   hoffen wir, dass auch Sie sich auf das Weihnachtfest freuen können.

Was uns alle bewegt ist der Wunsch nach Frieden, Normalität und einem unbeschwerten Miteinander. Wir bleiben zuversichtlich, dass das kommende Jahr uns und der Gesellschaft insgesamt wieder mehr Lebendigkeit und Freude bescheren wird.

Auch wenn wir in dieser Adventszeit aus den bekannten Gründen auf die seither bekannte, umfangreichere weihnachtliche Beleuchtung auf dem Hof verzichtet haben, spüren wir alle gerade in diesen Tagen den Wert nachbarschaftlicher Gemeinschaft. Dies war immer eine der Stärken von Quartieren – und soll es auch in Zukunft vermehrt sein.

Ihnen und Ihren Liebsten wünschen wir ein besinnliches Weihnachtsfest und einen erholsamen Jahreswechsel. Lassen Sie uns mit neuer Zuversicht gemeinsam in das Jahr 2023 starten!

Bleiben Sie gesund!

Ihre

Wolfgang & Jörg Essen

Weitere Beiträge

2. Februar 2023

Neues Kunstwerk auf dem Phoenixhof-Areal

Kurz vor dem Weihnachtsfest erhielt das Phoenixhof-Areal ein weiteres Kunstwerk, das vor dem Eingang der historischen Phoenixhalle I seinen Platz fand. Die Skulptur mit der Bezeichnung „Erde“ wurde von dem 1984 in Hiroshima geborenen Künstler (…)

Mehr erfahren
31. Januar 2023

2te Heimat: Kinoabend am 8. Februar 2023

Am Mittwoch, 8. Februar 2023, hebt sich einmal mehr der Vorhang für einen Film im Rahmen der Obolus-Kinoabende im Quartiers-Theater „Die 2te Heimat“. Zu sehen ist, soviel sei verraten, eine britisch-irische Komödie aus dem Jahr (…)

Mehr erfahren
15. Dezember 2022

Winter im Quartier

Nun ist der Winter auch in unserem Quartier angekommen. So schön die weiße Pracht auch ist und die vorweihnachtliche Stimmung untermalt, genießt natürlich die Sicherheit der Mieterinnen und Mieter sowie der Besucherinnen und Besucher des (…)

Mehr erfahren